Medienecho: Two Thumbs Up

    Two Thumbs Up in den Charts (Startwoche)
  • #6 Amazon Jazz Charts
  • #30 MediaControl Jazz Charts
  • #1 JPC Jazz Charts
  • #3 Amazon MP3 Jazz Charts
TAB TWO in the Jazz Charts

TAB TWO's "No Flagman Ahead" five weeks in the HR1 Charts 2012. Photo: Frieder Rodermund.

CD der Woche bei WDR 3: Mit diesem Comeback hatte niemand gerechnet, weder die Fans noch die Musiker selbst: Nach 12 Jahren Funkstille haben sich der Trompeter Joo Kraus und der Bassist Hellmut Hattler zusammengerauft und ihre Zwei-Mann-Kapelle Tab Two wiederbelebt. Tab Two war in den neunziger Jahren stilprägend: Mit ihrer Mixtur aus Jazz, Hip Hop und jeder Menge Groove haben sie ihren eigenen Stil, den so genannten Hip Jazz begründet und damit ein junges Publikum auch jenseits herkömmlicher Jazzclubs zum Tanzen gebracht. Jetzt melden sich Kraus (der auch singt, rappt und die elektronischen Sounds beisteuert) und Hattler mit der CD Two Thumbs Up zurück und bieten weit mehr als andere Best-of-Alben. | WDR 3 ab 7.5.2012

Jazz Thing 93 2012 - TAB TWO Two Thumbs UpDie Fundstücke wie auch die bekannten Lieder präsentieren mit ihrer Mischung aus pfiffig eingesetzter Elektronik, cluberprobten Rhythmen, smartem Rap-Gesang und weichen Trompetenlinien unterhaltsame Musik mit Freak-Appeal, die über die Jahre erfreulich zeitlos geblieben, nein, eigentlich besser geworden ist. | Jazz Thing 93, 2012 (Ralf Dombrowksi)

Jazz Podium 4 2012 - TAB TWO Two Thumbs UpDas Jazz Podium schreibt über das Duo: Sein damaliger sogenannter Hip-Jazz mit seiner Mischung aus überaus funkig-groovigem Acid Jazz, Rap, Hip-Hop, Trip-Hop und Drum’n’Bass ist weitgehend wahrlich erstaunlich frisch und klasse geblieben. | Jazz Podium 4, 2012 (Hans-Dieter Heistrüvers)

Clubbige Rhythmen, weiche Trompetenlinien, lässiger Rapgesang und geschickt eingesetzte Elektronik – das Erfolgsrezept von einst klingt auch heute noch ziemlich hip. | ruhrjazz.net 6.4.2012 (Christoph Giese)

Es kommt selten vor, dass ein Album schon Monate vor Erscheinen in aller Munde ist (…). Die Rede ist von der 3-CD-Box Two Thumbs Up des Duos TAB TWO, die ein besonders spitzfindiger Kollege schon Monate vor der Veröffentlichung an einen bekannten Internethändler verkaufte, was nicht nur bei TAB TWO für Empörung sorgte. Dass die Box viel zu gut ist, um sie schnöde zu verhökern, merkt man bereits ab Titel No Flagman Ahead. | alternativmusik.de 25.4.2012 (Dennis Krasse)

Wie das Album nun eigentlich klingt? Dank neuer Endabmischungen erstaunlich frisch – doch gleichzeitig wie eine Zeitreise: Denn es dokumentiert auch, wie sich die Sample-Technik weiterentwickelt hat, wie rasant die Qualität von digital gespeicherten Klängen zugenommen hat. Es ist zudem ein Lehrstück, wie gewiefte Musiker auch mit unperfekten Werkzeugen zu gültigen Ergebnissen kommen. Die dritte Scheibe enthält bislang unveröffentlichtes Material, Versionen bekannter Songs, die so nie erschienen sind oder nie in Europa erhätlich waren, wie der No Flagman Ahead-Remix der kalifornischen Rapperinnen Straight in Numbers. Und es gibt auch einen brandaktuellen Song: The Patient. Fazit: Die Herren haben nichts verlernt. Im Gegenteil. | Südwest Presse 27.4.2012 (Helmut Pusch)

Wer keine Lust auf klassischen Jazz hat, der tanzen, schnippen und wippen will, sollte diese Silberlinge in den Player schieben. Und Vorsicht: wer meint eine Trompete und ein Bass zusammen können keine Musik machen, der täuscht sich, zumal neben den beiden ein drittes Mitglied von der Partie ist, der altehrwürdige C. Om. Puter. Go for it! | lomax-deckard.de 26.4.2012 (Rick Deckard)

Das Album ist Eine gute Gelegenheit, sich diese ganz eigene und unwiderstehlich groovende Mixtur der beiden Sounddesigner aus Jazz/Fusion, Electronica, Hip-Hop, Rap, Trompetenmelodien und Bassfeuerwerken ins Plattenregal zu stellen und immer wieder mal aufmerksam zu Gemüte zu führen. | GoodTimes Magazin 5/2012

TWO THUMBS UP coverart

BandcampAmazoniTunes

Bericht über Joo Kraus: ECHO Jazz 2012; TAB TWO im Ulmer Zelt (SWR Landesschau BW, 24.5.2012).

Update 2013
Medienecho: …zzzipp! extended

One comment

  1. Pingback: Eine kleine Zwischenbilanz | TAB TWO

Leave a Reply

Required fields are marked *.


TAB TWO 2012-2014 | Legal and Credits Top