Album Reviews

Jazz Thing 93 2012 - TAB TWO Two Thumbs Up

Die Fundstücke wie auch die bekannten Lieder präsentieren mit ihrer Mischung aus pfiffig eingesetzter Elektronik, cluberprobten Rhythmen, smartem Rap-Gesang und weichen Trompetenlinien unterhaltsame Musik mit Freak-Appeal, die über die Jahre erfreulich zeitlos geblieben, nein, eigentlich besser geworden ist. | Jazz Thing 93, 2012 (Ralf Dombrowksi)

Jazz Podium 4 2012 - TAB TWO Two Thumbs UpDas Jazz Podium schreibt über das Duo: Sein damaliger sogenannter Hip-Jazz mit seiner Mischung aus überaus funkig-groovigem Acid Jazz, Rap, Hip-Hop, Trip-Hop und Drum’n’Bass ist weitgehend wahrlich erstaunlich frisch und klasse geblieben. | Jazz Podium 4, 2012 (Hans-Dieter Heistrüvers)

Clubbige Rhythmen, weiche Trompetenlinien, lässiger Rapgesang und geschickt eingesetzte Elektronik – das Erfolgsrezept von einst klingt auch heute noch ziemlich hip. | ruhrjazz.net 6.4.2012 (Christoph Giese)

Leave a Reply

Required fields are marked *.


TAB TWO 2012-2014 | Legal and Credits Top